Trenner Menu

Programm » Irgendwo ein Licht

10

Feb

2020

Irgendwo ein Licht

Ein Wintermärchen nach Hans Christian Andersen

09:30 Uhr

Trenner Event Titel und Bühne

Pierre Schäfer & Leonie Euler (DE)
Spielort IconLudwigsburg / Junge Bühne Ludwigsburg

Trenner Event Titel und Bühne

Dauer:

ca. 50 Min.

Preis:

Erw.: 7,- / Kinder: 5,- / Inst. 4,-

Altersgruppe:

Für Kinder ab 5 Jahren

Trenner Event Titel und Bühne

Spiel: Leonie Euler, Pierre Schäfer ::: Puppen: Peter Lutz, Doreen Wagner ::: Bühne: Josef Schmidt  ::: Regie: Nis Søgaard ::: www.pierre-schaefer.de


 


Marionettentheater

In der letzten Nacht des Jahres läuft Frau Friedel durch die verschneiten Straßen. Für die alte Dame ist es an der Zeit, sich alles noch einmal genau anzusehen, denn alles hat sich verändert in dieser Stadt. Gar nichts ist mehr wie früher, auch sie nicht. Vieles hat sie vergessen und vieles ist ihr verloren gegangen. Doch eines hat sie nie verloren, das Träumen.

So zündet sie das erste Schwefelhölzchen an. Im warmen Licht der Flamme erscheint alles anders, und ein kleines Lächeln huscht über ihr faltiges Gesicht.




Somewhere a Light

A winter tale based on Hans Christian Andersen

Puppet theatre in German

On the last night of the year Mrs. Friedel walks through the snow-covered streets. It’s time for the old lady to have a closer look, because everything has changed in this city. Nothing is the same as before, not even her. She has forgotten a lot and lost a lot. But she has never lost one thing, the ability to dream.

So she lights the first match. In the warm light of the flame everything appears differently, and a wan smile flits over her wrinkled face.




Förderhinweis


Koproduktion mit dem Museum für PuppentheaterKultur Bad Kreuznach, SCHAUBUDE BERLIN, T-Werk Potsdam

Trenner Eventgallerie und weitere Events
Trenner Eventgallerie und weitere Events
Trennlinie