r Imaginale 2015 war großer Publikumserfolg » Imaginale
Trenner Menu

Imaginale 20 Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Herzlich willkommen
zur IMAGINALE

Die IMAGINALE 2020, das internationale Theaterfestival animierter Formen, zeigt internationale Figurentheaterproduktionen und Arbeiten im Grenzbereich zu Tanz, Musiktheater, Performance und Digitalkunst und bietet ihrem Publikum ein ebenso multimediales wie sinnliches Erfahrungsfeld imaginativer Resonanzräume. Eingeladen sind 25 Ensembles und Solisten aus Israel, Belgien, Frankreich, Spanien, Finnland, Slowenien, Tschechien, den Niederlanden, der Schweiz und Deutschland. Mit mehr als 70 Veranstaltungen, einer Festival-Uraufführung sowie einem Rahmenprogramm mit Workshops, Ausstellungen und theaterpädagogischen Angeboten präsentiert die »IMAGINALE« aktuelle Entwicklungen der internationalen Figuren- und Objekttheaterszene. Schwerpunkt der Festivaledition 2020 ist die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Verhältnis von menschlichen und künstlichen Körpern.
[ ... ]

Aktuelles

Imaginale 2015 war großer Publikumserfolg

10. Februar 2015

Das am 26. Januar 2015 zu Ende gegangene Figurentheaterfestival IMAGINALE konnte sich über ausgezeichnete Besucherzahlen freuen. Die eingeladenen Gruppen spielten überwiegend vor ausverkauftem Haus. Das zeigt die große Wertschätzung, die Figurentheater beim Mannheimer Publikum genießt.

Insgesamt bot die IMAGINALE so mit 13 Vorstellungen an fünf Tagen 1212 Besuchern eine große Bandbreite an Arbeiten aus dem zeitgenössischen Figurentheater für Kinder und Familien, Jugendliche und Erwachsene. Das ist die beste webseite http://www.buyessaysweb.com/.

 Die IMAGINALE – Figurentheaterfestival Mannheim ist ein Gemeinschaftsprojekt von Schnawwl – Theater für junges Publikum am Nationaltheater Mannheim, der Alten Feuerwache gGmbH und der Jugendförderung – Jugendamt Mannheim, das im zweijährigen Rhythmus mit dem internationalen Figurentheaterfestival Baden-Württemberg stattfindet.

Trennlinie